EcoDiary

27.03.2010

Am nächsten Morgen passierten wir das berühmte Dalton Highway Schild. Diese 700 Kilometer lange „Gravel Road“ ist die nördlichste Straße der USA und wurde Anfang der siebziger Jahre als Versorgungsstraße für die Trans-Alaska Pipeline gebaut. Sie überquert den Yukon River und endet etwas südlich vom Polarmeer in Deadhorse. Zu dieser Jahreszeit nutzen fast ausschließlich LKW‘s den Highway um die Öl-und Erdgas Fördergebiete in Prudhoe Bay zu versorgen. Am Abend hatten wir die Hälfte der Strecke ohne Reifenschaden geschafft.


EcoFuel Transamericana: EcoDiary - 27.03.2010