EcoDiary

28.01.2010

Hansa, der bolivianische Volkswagenimporteur, hatte uns heute zur Pressekonferenz in die neue Werkstatt eingeladen. Zahlreiche Journalisten interessierten sich für die Erdgastechnologie des Caddys. Insbesondere über seine CNG-Performance in großer Höhe. Wir machten deutlich, dass auch in dieser Höhenlage Erdgas eine Alternative sein kann. Anschließend tankten wir noch auf 3880 Metern an der höchsten Erdgastankstelle der Welt. Am Nachmittag verließen wir den Kessel von La Paz in Richtung Titicaca See.

EcoFuel Transamericana: EcoDiary - 28.01.2010