EcoDiary

10.01.2010

Nach einer Nacht im Auto, kurz hinter der Grenze Brasiliens, ging es weiter zum Erdgastanken nach Pelotas, wo es vorgeschrieben ist ein Massekabel am Auto anzubringen. Im Süden Brasiliens ist der deutsche Einfluss unverkennbar. Wir stoppten kurz in einem Dorf, wo wir Frauen beim Korbflechten zuschauten, die dann am Straßenrand verkauft werden. Von Pferdekutschen bis hin zu 30 Meter langen LKW‘s begleitete uns nach Florianòpolis die ganze Breite des brasilianischen Transportwesens.

EcoFuel Transamericana: EcoDiary - 10.01.2010