EcoDiary

08.01.2010

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen unserer Sponsoren, einschließlich eines Besuches des VW-Werkes, wo der neue Amarok für den globalen Markt produziert wird. Wir haben uns sehr über ihren Empfang und das Interesse an unserer Tour gefreut. Am Abend haben wir uns noch kurzfristig entschlossen mit der Fähre über den Rio de la Plata nach Colonia (Uruguay) überzusetzen. Der Katamaran gehört zu den schnellsten der Welt und das, obwohl der Rio de la Plate an manchen Stellen der Passage nur sechs Meter tief ist.

EcoFuel Transamericana: EcoDiary - 08.01.2010